Öffnungszeiten

Herzlich Willkommen...

auf dem Regglberg…. Nähe Maria Weißenstein… auf dem „Leger“

Wir, Erich und Petra Untermarzoner, freuen uns, seit Juni 2018 den Leger für Euch zu führen.

Verantwortung für Umwelt und Menschen ist für uns selbstverständlich. Alles geht letztlich nur in einem „Miteinander“, mit Respekt, Rücksicht und Freude…. Wer uns besucht wird überrascht sein, wie wir dieses Denken präsentieren.

„Zurück zu den Wurzeln“ – unser Wahlspruch. Unsere Speisen und Getränke sind bewusst und mit Liebe zubereitet. Was möglich ist, stellen wir selbst her. Vieles aus der guten alten Zeit entdeckt man bei uns im täglichen Leben wieder, wie auch das Nutzen und Genießen von Kräutern und anderen Pflanzen (aber auch ein guter Speck 😉). Nachmachen zu Hause? Das würde uns freuen. Unser phänomenaler Ausblick auf Maria Weißenstein, die Ötztaler Alpen im Hintergrund und auf das Weißhorn sind beim Genießen inklusive.

Wer bei uns vorbeischaut, verweilt und vielleicht auch Appetit und Durst stillt, erlebt eine gemütliche und angenehme Zeit. Und wer sich danach verabschiedet, freut sich hoffentlich darauf, uns recht bald wieder zu sehen…

Familie Untermarzoner

PS: Im Italienischen Morgenfernsehen waren wir und unsere Umgebung sogar einen Beitrag wert! Klick hier um ihn zu sehen!

Über uns – Petersberger Leger Alm

Über uns

Geschichten – wer hört sie nicht gern? Was für Menschen sind wir, die nun die Alm für andere einladend gestalten, wie entsteht eine Mischung aus Bayern und Südtirol? Was für eine Geschichte gibt es vom „alten Leger“ zu berichten? Warum sind uns Eulen so wichtig? Dies und mehr kann man auf der Alm erfahren….

Unser Plus – Petersberger Leger Alm

Unser Plus

Es gibt viele Gründe, warum man uns am Leger immer wieder besuchen kommen kann. Neben einem herrlichen Ausblick, ehrlicher Herzlichkeit und Unterhaltung gibt es für einige „Spezialisten“ besondere Schmankerl, die einen Besuch bei uns immer wieder lohnenswert machen.

Für Familien sind wir genauso gerne da, wie Menschen mit Sinn für die Natur. Vegetarier und Menschen mit Glutenunverträglichkeit sind uns genauso willkommen wie Hundebesitzer. Selbstgemachtes und Gebasteltes findet jeder Interessierte ums ganze Haus und kann sich vor allem mit weiteren Ideen über unseren Ideen-Briefkasten daran beteiligen!

Almkuchl – Petersberger Leger Alm

Almkuchl

Heute werben viele Almen mit besonderen Events, mit Highlights und großen Attraktionen. Uns ist vor allem wichtig, dass der Besucher das „alte Almfeeling“ genießen kann, dass das Essen warm auf dem Teller ankommt und dass es richtig gut schmeckt nach einer Wanderung.

Die Speisekarte ist für eine Alm würdig und nicht überladen. Schüttelbrotspatzeln und Marendenbrettel ist neben den Knödeln obligatorisch. Genießen mit allen Sinnen – bei uns im vollem Umfang möglich!

Anreise – Petersberger Leger Alm

Anreise

Egal ob zu Fuß, mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Spätestens ab Maria Weißenstein geht es für alle mit einer leichten Wanderung von etwa einer halben Stunde zu uns. Durch einen lichten Wald genießt man den Blick auf die Dolomiten. Bei uns angekommen weitet sich das Panorama von den Ötztaler Alpen bis zur Villanderer Alm!

Einen Höhenunterschied von ca. 200 hm können Ältere, kleine Kinder und Kinderwagenfahrer bewältigen. Und hier schon mal angekommen, lassen sich auch zahlreiche (Rund-)Wanderungen mit einem Ausflug zu uns verbinden.

1 große Veranstaltung im Monat… – Petersberger Leger Alm

1 große Veranstaltung im Monat…

… macht den Leger zu jeder Jahreszeit zu einem besonderen Erlebnisort!

IT02993930219 Impressum Dateschutz